PRODUKTIV IM HOME-OFFICE: SAGA digitalisiert Bestandsakten für die Sparkasse Rottal-Inn

Das Home-Office hat in der aktuellen Corona-Krise Hochkonjunktur. Doch viele Geschäftsunterlagen, Posteingangsdokumente und die Kundenkorrespondenz existieren in vielen Unternehmen immer noch auf Papier. Um ihren Beschäftigten ein standortunabhängiges Arbeiten zu ermöglichen, hat die Sparkasse Rottal-Inn schnell auf die Ausnahmesituation reagiert und ihre Digitalisierung vorangetrieben: Die SAGA erhält den Auftrag, Bestandsakten für den Bereich Marktfolge zu digitalisieren. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse können nun sicher aus dem Home-Office auf wichtige Dokumente zugreifen und ihre Tätigkeiten effizient weiterführen.

„Unser Haus ist sehr glücklich darüber, dass die Bestandsakten in Zusammenarbeit mit der Fa. SAGA so zügig archiviert wurden und somit auch für den Bereich Marktfolge eine Bearbeitung im Home-Office möglich ist.“

Wolfgang Baumgartner, Fachspezialist Kreditsekretariat, Sparkasse Rottal-Inn

Menü