29.04.2016

Die SAGA hat einen neuen Hochleistungsscanner

Nach unserem Motto „Wer Arbeit effizienter macht, muss auch selber effizient arbeiten“, hat die SAGA einen neuen Hochleistungsscanner angeschafft. Der Scamax 8x1 wurde von uns in Zusammenarbeit mit dem Hersteller Inotec intensiv getestet und auf unsere Arbeitsabläufe optimiert.

Dieser Scamax kombiniert die Vorteile einer Scanstraße mit denen eines Standgerätes: Leichte Wartung bei Papierstau, effizienter Personaleinsatz und großer Durchsatz sowie Bearbeitung von heterogenem Beleggut geben sich die Hand.

Im ersten offiziellen Projektdurchlauf schlug sich der neue Scanner mit Bravour: Ein Auftrag über 4 Mio. Blatt Papier mit vergilbten Akten aus den 40er und 50er Jahren konnte qualitäts- und fristgerecht erledigt werden, obwohl das Auftragsvolumen um 35% höher war, als ursprünglich veranschlagt.

Die eigens entwickelten doppelten Anlagefächer ermöglichen die Vorbereitung von Akten zum Scan, während andere bereits abgearbeitet werden. So ist ein maximaler Durchsatz immer gewährt. Nach und nach soll auch das tägliche Geschäft des Scans von Post- und Rechnungseingang auf den Scamax 8x1 verlegt werden.

Und um auch zukünftig eine optimale Ausfallsicherheit und volumenintensive Projekte in-Time zu bearbeiten, denken wir schon über die Anschaffung eines zweiten Gerätes nach.