Kreditakten scannen

Die SAGA hat über 25 Jahre Erfahrung

  • Kundenspezifische Prozesse
  • Über 12 Mio Bankdokumente klassifiziert und bearbeitet seit Gründung
  • Ausgebildete Bankkaufleute

Digitalisierung von Kreditakten: Die SAGA ist Branchenführer

Unsere Prozesse passen sich den Kunden an, nicht umgekehrt.

Wir planen mit Ihnen den gesamten Prozess. Sie erfüllen nicht unsere Bedingungen, Dokumentenvorgaben oder Sortierungen, sondern wir erfüllen Ihre. Wir holen die Dokumente, wie es in Ihren Zeitplan passt, wir bearbeiten nach Ihrer Priorisierung und wir arbeiten in Ihrer Struktur.

Sie brauchen eine Kreditakte während sie bei uns im Scan ist?

Kein Problem: Mit unserem Aktentrackingsystem können Sie den Bearbeitungsstatus jeder Akte online verfolgen und gegebenenfalls priorisieren. So steht die gewünschte Akte bereits am nächsten Tag online zur Verfügung oder ist postalisch auf dem Weg zu Ihnen.

Ein Ansprechpartner, zuverlässige Kommunikation.

Wir beschäftigen keine Aushilfen, keine wechselnden Mitarbeiter, sondern fachkompetente Ansprechpartner, die Ihre Branche kennen und sich nach Ihren Bedürfnissen richten. Wir beanspruchen für uns eine hohe Auffassungsgabe und die Fähigkeit, mitzudenken. Stellen Sie uns auf die Probe!

Aufbereiten und Einpflegen in Ihre Systeme.

Sie nennen uns Ihre Spezifikationen und wir liefern die passenden Daten. Nicht umgekehrt! Wir kennen alle gängigen Dokumentenmanagementsysteme und bereiten Ihre digitalen Kreditakten entsprechend auf.

Sprechen Sie mich an

Ansprechpartner-Stakenborg.jpg Kreditakten Scannen

Gerharda Stakenborg

vertrieb@saga-gmbh.de

+49 211 47845-190

Kontakt aufnehmen >>
  • Logo von Verband Organisations- und Informationssysteme
  • Logo des Softwareherstellers ABBYY
  • Logo von pdf a
  • Logo für Standorte in Deutschland

ARBEITSBEISPIEL:

Einer unserer Bankkunden hatte es sich selbst zur Aufgabe gemacht, seine Kreditaktenbestände digital zu archivieren. 10 Mitarbeiter waren 1 Jahr lang beschäftigt um 40% abzuarbeiten. Daraufhin wurde die SAGA beauftragt. Nach 6 Monaten waren die Akten digital auf dem neuesten Stand. Seit diesem Zeitpunkt erledigen wir weiterhin die Tagesdigitalisierung der Dokumente dieses Kunden.

Für unsere Sparkassenkunden:

Die SAGA besitzt eine zertifizierte Schnittstelle zur Finanzinformatik (FI) und so können wir die digitalen Dokumente direkt ins zentrale Dokumentenarchiv (ZDA) einpflegen.

Der Ablauf im Überblick:

  • 1.Codierung
  • 2.Abholung
  • 3.Eingangs-
    kontrolle
  • 4.Klassifizierung
  • 5.Scan-
    Vorbereitung
  • 6.Scannen
  • 7.visuelle Kontrolle
  • 8.Qualitäts-
    kontrolle
  • 9.Daten-
    aufbereitung
  • 10.Daten-
    auslieferung
  • 11.Zwischen-
    lagerung
  • 12.Rückgabe


Die Punkte im Einzelnen:

  1. Erstellung von Akten-ID-Codes zur Laufwegprotokollierung jeder einzelnen Akte
  2. Aktenabholung in Datenschutzcontainern
  3. Eingangskontrolle gemäß elektronischer Packliste
  4. Klassifizierung der Dokumente nach Kundenvorgabe durch ausgebildete Bankkaufleute
  5. Scan-Vorbereitung (entklammern, entheften, glätten)
  6. Digitalisierung des Beleggutes (24Bit, Vollfarbe/200 dpi, duplex/visuelle Kontrolle)
  7. Filterung von Rückseiten ohne Information (visuelle Kontrolle)
  8. Qualitätskontrolle
  9. Importfertige Datenaufbereitung der gescannten Dokumente
  10. Datenausgabe auf beliebigem Datenträger oder direkte Onlineübertragung an Ihr Rechenzentrum
  11. Zwischenlagerung des Beleggutes in gesicherten Räumen
  12. Rückgabe, Lagerung im Sicherheitsarchiv oder Vernichtung des Beleggutes
Logo der Sparkasse Mittelfranken Süd als Sinnbild für Kreditakten Scannen

„Alles aus einer Hand“

Die SAGA hat unseren kompletten Kreditaktenbestand gescannt und digitalisiert. Die Daten wurden von den ausgebildeten Bankkaufleuten der SAGA über deren zertifizierte Schnittstelle direkt ins ZDA eingepflegt. Noch heute digitalisiert die SAGA unsere Tagespost.

Nicole Schönlein, Projektleitung, Sparkasse Mittelfranken-Süd

Über 25 Jahre Erfahrung mit Kredit- und Bankakten

Die SAGA hat Ihr erstes Dokument vor über 25 Jahren gescannt. Seitdem sind wir der Branchenführer in der Digitalisierung von Kredit- und Bankakten.

Woran liegt das?

Die SAGA verfügt im Gegensatz zu den meisten normalen Scandienstleistern über qualifizierte Fachkräfte im Bankwesen. Richtig: Wir beschäftigen Bankkaufleute, um Ihre Akten zu scannen.

Der Vorteil daraus?

Unsere Mitarbeiter sind durch Ihre Ausbildung erfahren und routiniert im Klassifizieren der entsprechenden Themen. Wir können die bis zu 200 verschiedenen Dokumentarten im Kreditwesen direkt zuordnen. Wir wissen was eine Zweckerklärung ist, wie eine Beleihungswertermittlung aussieht und woran man eine Grundschuldurkunde erkennt.

Aber das wissen Sie ja auch…

Richtig, davon gehen wir aus. Mit uns entfällt für Sie sinnvollerweise die Aufbereitung der Akten für den Scan.

Wir holen die Akten im Originalzustand aus Ihren Archiven und transportieren diese mit unseren eigens dafür ausgestatteten Fahrzeugen in Sicherheitsbehältern zu unserem Verarbeitungszentrum. Dort werden sie von unseren Mitarbeitern geöffnet und die enthaltenen Dokumente indexiert und klassifiziert. Diese werden dann für den Scan vorbereitet: Entklammert, entheftet und geglättet.

Anschließend kommt es zum eigentlichen Scan mit unseren Hochleistungsscannern.

Alle rückgabepflichtigen Dokumente, die Sie im Original benötigen, sortieren wir gemäß Ihren Vorgaben aus und senden sie zurück. Den Rest der Akten können wir für Sie im Sicherheitsarchiv nach neuesten Sicherheitsstandards verwahren, fachgerecht vernichten oder auch an Sie zurücksenden.